Inhalt

Werkschule

Die Werkschule ist eine anerkannte Weiterbildungseinrichtung nach § 14 ff Weiterbildungsgesetz in Trägerschaft der Werkstatt im Kreis Unna GmbH, deren Aufgaben im Bereich der nichtberuflichen, abschlussbezogenen Bildung und im Bereich beruflicher Bildung liegen.

Dazu gehören u.a. die

  • Schulabschlusskurse,
  • Angebote zum Abbau von Sprachdefiziten,
  • berufliche Weiterbildungsmaßnahmen.

Diese Angebote richten sich an Jugendliche bzw. junge Erwachsene, die für eine Ausbildungs- bzw. Arbeitsstelle qualifiziert werden wollen.

Die Lehrgänge werden u.a. von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter finanziert.

Anmeldung und Information:

Werkschule der Werkstatt im Kreis Unna GmbH
Nordring 43
59423 Unna
Telefon: 02303 2805-0
Telefax: 02303 2805-200

Leiterin der Weiterbildungseinrichtung

Uschi Böger-Zude