Inhalt

Standorte und Räumlichkeiten

Im neuen Jugendhilfehaus im Zentrum von Unna sind auf knapp 600 qm eine Regelgruppe, eine Verselbständigungsgruppe und das Jugendwohnen angesiedelt. Weitere Betreuung findet in angemieteten Wohnungen an drei Standorten in Unna und Bergkamen statt. Im Jugendhilfehaus stehen Gemeinschafts-, Wohn - und Schulungsräume zur Verfügung. Ein Fitnessraum rundet das Angebot ab.

Die Betreuungszeiten orientieren sich nach dem Hilfebedarf von 24 Stunden in der Regelgruppe und bei Inobhutnahme nach §42a und §42. Bei Jugendlichen, die in den Wohngruppen nach §34, §41 und §13 SGB VIII leben, richten sich die Betreuungszeiten nach der Lebenslage, Belastung und den Bedarfen der einzelnen Bewohner*innen. Für eine Rufbereitschaft rund um die Uhr ist gesorgt.

Standort Unna Zentrum (Gerhart-Hauptmann-Str. 27)

  • Regelgruppe für bis zu 8 Jugendliche nach §34 und §41 SGB VIII ab 12 Jahren
  • Personalschlüssel Pädagogik:  1:1,71
  • Verselbständigungswohngruppe mit 4 Plätzen ab 16 Jahren nach §34 und §41 SGB VIII; Personalschlüssel Pädagogik 1:3
  • Jugendwohnen mit 4 Plätzen für junge Menschen ab 16 Jahren nach §13 SGB VIII; Personalschlüssel Pädagogik: 1:5
  • Zentrale Anlaufstelle, Büros und hauswirtschaftliche Versorgung

Standort Unna-Süd (Ahornstr. 22 und 24)

  • 3 Wohnungen mit 3 bzw. 2 Plätzen
  • 8 Plätze für Betreutes Wohnen für junge Menschen ab 14 Jahren §34 und §41 sowie §42 und §42a SGB VIII
  • Personalschlüssel Pädagogik: 1 : 1,78
  • 24 Std.-Betreuung, Büro vor Ort, hauswirtschaftliche Unterstützung

Bergkamen (Lüttke Holz 11, Kleiweg 1, Bambergstr. 36)

  • 3 Wohnungen mit 1-3 Plätzen
  • 6 Plätze für Betreutes Wohnen junge Menschen ab 16 Jahren nach §13, §34 und §41 SGB VIII
  • Personalschlüssel Pädagogik: 1 : 3 bzw. 1 : 2
  • Büro vor Ort, hauswirtschaftliche Unterstützung