Inhalt

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen mit produktionsorientiertem Ansatz/Werkstattjahr

an den Standorten: Bergkamen, Lünen und Unna

Ziel des Lehrgangs ist die Unterstützung bei der Berufswahlentscheidung und die Vermittlung in eine Berufsausbildung oder die Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen kann, wer

  • 16-18 Jahre alt ist (bis zum 19. Geburtstag)
  • die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat
  • noch einen Ausbildungsplatz sucht
  • bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit gemeldet ist.

Laufzeit

03.09.2018 bis 31.08.2020

Arbeitszeiten

Die wöchentliche Kernarbeitszeit beträgt 39 Stunden:
Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 16.15 Uhr

An zwei Wochentagen besuchen Sie das Werkstatt-Berufskolleg.

Während der Teilnahme besteht ein Anspruch auf 2,5 Tage Urlaub pro vollem Monat.

Lernen durch Arbeit

Sie arbeiten unter fachlicher Anleitung an realen Aufträgen in Werkstätten, auf Baustellen oder im Dienstleistungsbereich und werden in den gesamten Prozess der Produktion eingebunden.
Die BvB-Pro/ Werkstattjahr wird an den Standorten Bergkamen, Lünen und Unna durchgeführt.
In Bergkamen bietet die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme mit produktionsorientiertem Ansatz/ Werkstattjahr die Erprobung in den Berufsfeldern Holz und Metall an und in Lünen in den Berufsfeldern Lager/Logistik sowie Garten- und Landschaftsbau. Die BvB-Pro/ Werkstattjahr in Unna bietet eine Erprobung in den Berufsfeldern Garten- und Landschaftsbau sowie Hotel- und Gaststättengewerbe an.

Im Vordergrund stehen die praktischen Erfahrungen. Sie erhalten zusätzliche berufliche Kenntnisse und können Ihre Berufswünsche besser einschätzen.
Das Lernen findet im Rahmen der Produktion und Arbeit statt, d.h. an der Werkbank oder im Kundengespräch.

Die Auftragsarbeiten umfassen unter anderem:

  • Auftragsakquise
  • Produktentwicklung
  • Produkt- und Auftragsplanung
  • Produktion und Dienstleistung
  • Auslieferung, Vertrieb und Abnahme

Unsere Auftraggeber sind gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen, wie Kindergärten, Schulen und Vereine.

Die BvB-Pro/ Werkstattjahr bietet durch eine betriebsförmige Beschäftigung die Möglichkeit eines Einstiegs in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt.

Bei den Auftragsarbeiten in den Werkbereichen leiten Sie erfahrene Anleiter_innen fachkundig an. Ihre berufliche Orientierung und persönliche Entwicklung stehen im Mittelpunkt des Arbeitsprozesses.

Sie werden durch erfahrenen Sozialpädag_innen und Lehrkräfte unterstützt, beraten und begleitet.

Bedarfsbezogene Qualifizierungen ergänzen unsere Angebotspalette; hierzu gehören die Vorbereitung auf einen Schulabschluss, das Erarbeiten aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen, die Vermittlung in betriebliche Praktika und vielfältige Unterstützung beim Übergang in Ausbildung oder Arbeit. Die gesamte Maßnahmedurchführung erfolgt in enger Kooperation mit der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit.

angebotene Berufsfelder

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Handel/ Lagerlogistik
  • HoGa
  • Holz
  • Metall

Kosten/ Vergütung

Während der Teilnahme entstehen keine Kosten.
Sie erwerben einen Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe. Bei der Beantragung sind wir gerne behilflich.

Zusätzlich wird bei erfolgreicher Teilnahme vierteljährlich eine Leistungsprämie in Höhen von 300,00 Euro gezahlt.

Ihre Ansprechpartner*nnen bei der Werkstatt im Kreis Unna

Standort Bergkamen

In der Schlenke 32, 59192 Bergkamen
Barbara Schötz, Telefon: 02306 3026287

René Landgraf/ Koordinator, Mobil 0176 128 05 004

hier klicken zum Flyer der BvB-Pro/Werkstattjahr Bergkamen...

Standort Unna

René Landgraf
Telefon: 02303 98190-27 oder 0176 128 05 004

Garten- und Landschaftsbau: Viktoriastr. 17, 59425 Unna
Hotel- und Gastronomieberufe: Obere Husemannstr. 10, 59423 Unna

hier klicken zum Flyer der BvB-Pro/Werkstattjahr Unna...

Standort Lünen

Zum Gewerbepark 8-10, 44532 Lünen
Frau Bettina Tietz, Telefon: 02306 9288214

Weitere Informationen

Werkstatt im Kreis Unna

und/oder

Berufsberatung der Agentur für Arbeit Unna
Telefon: 02303/2807-0