Inhalt

Outplacement-Beratung

Die Outplacement-Beratung ist eine in der Regel vom Arbeitgeber finanzierte Beratungsleistung, die die von Stellenabbau betroffenen Mitarbeiter/-innen bei der Suche nach einem geeigneten neuen Arbeitsplatz unterstützt. Das Ziel: Möglichst aus dem laufenden Arbeitsverhältnis in ein neues Arbeitsverhältnis zu wechseln. Damit dies besser gelingen kann, haben die meisten Mitarbeiter/-innen zu Beginn der Outplacement-Beratung das Bedürfnis einer mehr oder weniger intensiven Phase der Trennungsverarbeitung. Das individuelle Beratungsgespräch, Bewerbungstraining, Qualifizierungsberatung, Existenzgründungsberatung und Vermittlungscoaching sind wesentliche Inhalte unserer Outplacement-Beratung. Outplacement bieten wir in Form von Gruppen-Outplacement mit Einzelberatung an (Bewerbertraining in der Gruppe, individuelle Neuausrichtung und Bewerbungsberatung im persönlichen Gespräch) oder als komplettes Individual-Outplacement für einzelne Mitarbeiter/-innen (z.B. für Leitungskräfte, aber auch für alle anderen interessierten Mitarbeiter/-innen).

Wer kann Outplacement-Beratung in Anspruch nehmen?

Von Personalabbau betroffene Beschäftigte in Organisationen und Unternehmen können Outplacement-Beratung freiwillig in Anspruch nehmen. Haben Sie sich längere Zeit nicht beworben oder wollen die Krise als Chance für eine persönliche und berufliche Neuorientierung nutzen?

Outplacement-Beratung kann Ihnen wertvolle neue Impulse geben, zu neuen Perspektiven verhelfen und so den sprichwörtlichen „Blick über den Tellerrand" erleichtern. Die Entscheidung für eine Outplacement-Beratung ist nicht nur bei Personalabbau sinnvoll. Auch karriereinteressierte oder aus anderen Gründen wechselwillige Fach- und Führungskräfte profitieren von unserer Outplacement-Beratung. Unsere Outplacement-Berater/-innen verstehen sich als Prozessbegleiter/-innen und wertschätzen ihre Outplacement-Klienten als Experten, die ihre berufliche Veränderungsphase aktiv mitgestalten!

Wie sieht die Finanzierung aus?

Outplacement-Beratung kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Arbeitsagentur gefördert werden.

Bitte sprechen Sie uns frühzeitig vertrauensvoll an, wenn künftige personelle oder berufliche Veränderungen absehbar sind, damit wir Sie zur Wahrung fördertauglicher Zusammenhänge beraten können. Bei der Antragstellung helfen wir gern weiter.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Michael Wacker
Werkstatt im Kreis Unna GmbH
Nordring 43, 59423 Unna
Telefon: 02303 21604
email: m.wacker@werkstatt-im-kreis-unna.de